You are using Internet Explorer version 7 to access WesternAustralia.com.
This website may not behave as expected on your current browser version. To upgrade to the latest version of Internet Explorer, click here

{{currentPageData.Italics}}

{{currentPageData.Title}}

{{slide.DisplayTitle}}

{{slide.Description}}

Die exotische Perlenstadt Broome hat viele wunderschöne Hotelanlagen zu bieten, die verteilt in der spektakulären Landschaft liegen.

Broome's 22 Kilometer langer weißer Sandstrand "Cable Beach", umgeben von warmen, kristallklarem Wasser, ist weltberühmt und genau der richtige Ort um an einem milden, tropischen Abend den Sonnenuntergang zu beobachten.

Der Kontrast zwischen feuerroten und ockerfarbenen Klippen und dem hell türkisen Wasser ist genauso faszinierend wie Broome's Geschichte, in der Perlensagen und Dinosaurierspuren auftauchen.
Weit im Norden des Bundesstaates, ca. 2 ½ Stunden Flugzeit von Perth entfernt, liegt eine Oase an Farben, Kultur und elektrisierenden Charakteren.

Broome ist durch den bunten Lebensstil, die entspannte Atmosphäre und die lebhafte Landschaft zu einem Mekka für Künstler, Schriftsteller und Musiker geworden.

Das multikulturelle Gesicht der Stadt wurde durch den Beginn der romantischen Perlenzeit der Vergangenheit geformt, als japanische, filipinische und malaiische Perlentaucher in der Hoffnung auf eine rosige Zukunft hier ankamen.

Dank der sauberen Gewässer um Broome, zählen Perlen aus dem Pazifik auch heute noch zu den begehrtesten der Welt. Sehen Sie selbst wie Broome's Perlen gezüchtet werden und besuchen Sie eine der lokalen Perlenfarmen.

Perlenausstellungen füllen die Straßen in Chinatown - nehmen Sie sich doch ein oder zwei Perlen als ultimatives Andenken an Ihren Urlaub mit nach hause. Außerdem finden Sie hier viele Kunstgalerien, Geschäfte und Cafes - der perfekte Ort also für eine kleine Shoppingtherapie.

Einer von Broome's Naturschätzen ist der "Treppenaufgang zum Mond". Von März bis Oktober reflektiert ein glänzendes Watt das Mondlicht, selbst drei Tage nach Vollmond, noch so stark, dass es einem optisch eine silberne Treppe hinauf vortäuscht.

Eine weitere interessante Naturattraktion finden Sie am Gantheaume Point. Hier sind echte Dinosaurierfußspuren im Gestein erhalten, die mehr als 130 Millionen Jahre alt sein sollen.

Das Übernachtungsangebot ist vielseitig, so dass man zwischen vornehmen Hotels, Urlauberanlagen und zurückgezogenen Unterkünften aller Art auswählen kann. Außerdem gibt es noch eine Reihe von Pensionen und Jugendherbergen.

Im Winter sollten Sie unbedingt bereits im Voraus buchen!