You are using Internet Explorer version 7 to access WesternAustralia.com.
This website may not behave as expected on your current browser version. To upgrade to the latest version of Internet Explorer, click here

{{currentPageData.Title}}

In Westaustralien kann man sieben Monate im Jahr Wale beobachten.

In Westaustralien dauert die Whale-Watching-Saison besonders lange. Sie folgt den Buckelwalen, südlichen Glattwalen und den seltenen Blauwalen auf ihrem jährlichen Zug. Dieser führt die Wale vom nahrungsreichen Südpolarmeer zu ihren Brutplätzen in den warmen Gewässern vor der Kimberley-Küste im Norden Westaustraliens.

SIEBEN MONATE SENSATIONELLER BEOBACHTUNGSTOUREN

Die Saison beginnt im Mai und endet im Dezember. Auf ihrem Zug schwimmen die Wale immer am Festlandsockel entlang, der unweit der Küste verläuft. In manchen Gegenden kommen die verspielten Riesen so nah ans Ufer, dass Sie sie an Aussichtspunkten an der Küste ganz klar durch ihr Fernglas erkennen können.

Die beste Zeit zur Beobachtung der riesigen Meeressäuger ist die Mittagszeit, wenn die Sonne im Zenit steht. Nehmen Sie an einer Bootstour teil, um besonders nah dran zu sein, wenn die Wale auftauchen, aus dem Wasser springen oder ihre Flossen auf die Wasseroberfläche klatschen lassen. Zahlreiche Anbieter organisieren täglich Whale-Watching-Touren.

WALE BEOBACHTEN: WANN UND WO?

Zwischen Mai und September richten sich alle Augen auf die Flinders Bay in Augusta, wo die Wale auf dem Durchzug einen Zwischenstopp einlegen, um sich auszuruhen und zu spielen. Von Juli bis Oktober kann man sie dann in der Bucht King George Sound bei Albany herumtollen sehen. Ironischer Weise werden sie auch immer wieder in unmittelbarer Nähe der Ablaufbahn von der ehemaligen Walfangstation in Albany gesichtet.

Auf dem Weg nach Norden erreichen die Buckelwale dann zwischen Juni und November Kalbarri, Exmouth, Coral Bay und schließlich Broome in der Kimberley-Region. Man kann sie von den erhöht gelegenen Aussichtspunkten Natural Bridge, Eagle Gorge und Red Bluff im Kalbarri Nationalpark beobachten. In Coral Bay oder Exmouth müssen Sie an einer Tour teilnehmen, um auf die andere Seite des Ningaloo Reefs und zu den Walen zu gelangen. In der Kimberley-Region können Sie Mütter und Kälber entdecken, die in den Gewässern von Camden Sound oder in der Bucht von Pender Bay in Broome Schutz suchen.

Wenn die Wale zwischen September und Dezember auf dem Rückweg nach Süden sind, legen Sie einen Zwischenstopp in den Gewässern vor der Küste von Perth und Geographe Bay ein. Profitieren Sie vom Ende der Whale-Watching-Saison und nehmen Sie an einer Tour ab Rottnest Island, Fremantle, Hillarys, Dunsborough oder Busselton teil.