Overview

Der legendäre Gibb River Road Top Trail ist eine Ikone des Outback-Abenteuers durch das Herz des Kimberley in Westaustralien's Nordwesten. Der moderate 660 Kilometer lange Feldweg führt durch abgelegenes Bahnhofsland mit herrlicher Landschaft und vielen Möglichkeiten, aus Ihrem Fahrzeug auszusteigen, um eine der vielen Süßwasserschluchten zu entdecken.

Der Gibb, wie er liebevoll genannt wird, wurde gebaut, um Rinder von Wyndham nach Derby zu bringen. Heute sorgt es für einen stetigen Strom von Fahrzeugen mit Allradantrieb.

Die Beschilderung des Weges variiert, da das Gebiet in Privatbesitz von Viehstationen und Aborigine-Gemeinden bleibt. Jede Station hat eine Reihe von schönen Flüssen und Schluchten, darunter: El Questro Station – Chamberlain und Emma Gorge s, Mount Barnett Station – Manning Gorge Wasserfall zu Fuß, Wunaamin Miliwundi Ranges Conservation Park – Bell Gorge , Gibb River Station – Barnett River Gorge und Mornington Wilderness Park – Diamond Gorge.

Hüten Sie sich vor den Süß- und Salzwasserkrokodilen. Die Mündungskrokteen bewohnen die Flüsse, die auf das Meer treffen, wie den Durack und den Pfingsten, während die Süßwassersorte Manning und Barnett bewohnt.