Overview

Stehen Sie neben Kalgoorlie Super Pit und blicken Sie mit offenem Mund in eine der größten Tagebaue der Erde und die größte Goldmine Australiens. Etwa 900.000 Unzen Gold werden hier jedes Jahr geerntet, was insgesamt 50 Millionen Unzen macht, seit es 1989 in Betrieb genommen wurde. Das Loch ist etwa 3,7 Kilometer lang, 1,5 Kilometer breit und rund 480 Meter tief - groß genug, um Uluru zu begraben.

Das Super Pit liegt etwas außerhalb Kalgoorlie.

Flüge, TranswestaustralienZüge und ausgedehnte Touren verkehren täglich von Perth, oder Sie können die Great Eastern Highway für eine siebenstündige Fahrt von Stadt nach Outback erreichen.

Um den Kopf darüber zu bekommen, wie dieser Bergbauriese arbeitet, ziehen Sie an einem Hardhat und machen Sie eine geführte Tour. Alternativ können Sie das Spektakel kostenlos im Super Pit Lookout am Goldfields Highway erleben. Der Zugang zum Aussichtszentrum ist während der Sprengzeiten eingeschränkt, wenden Sie sich für weitere Informationen an das Kalgoorlie Goldfields Visitor Centre.

Die Super Pit nun die historische Golden Mile ein, die den Ort markiert, an dem der Ire Paddy Hannan zum ersten Mal Gold schlug und den großen Goldrausch des späten 19. Bei einem Besuch dieses Wahrzeichens erfahren Sie mehr über seine berühmte Entdeckung und Goldfields-Geschichte.