Overview

In Karratha sind Ehrfurcht und Erz gleichermaßen zu finden. Karratha ist bekannt für seinen Eisenerzabbau und als das Tor zum Dampier-Archipel mit seiner reichen Meeresfauna, die Fundstelle von prähistorischen Felsgravuren, dem vier Milliarden Jahre alten Abenteuerspielplatz von Karijini und dem Chichester-Nationalpark von Millstream. Es ist auch einer der wenigen Orte, an denen man das Staircase to the Moon erleben kann.

Karratha liegt zwei Flugstunden oder 16 Autostunden von Perth und drei Autostunden südlich von Port Hedland entfernt. Von hier aus können Sie an einer der vielen geführten Touren teilnehmen oder Ihr eigenes Abenteuer beginnen.

Ein Spaziergang auf dem Jaburara Heritage Trail, der vom Besucherzentrum aus beginnt, gibt Ihnen eine Einführung in das urzeitliche Volk der Jaburara und dessen Vermächtnis - die größte Sammlung von Felsgravuren der Aborigines auf der Welt. Auf der gesamten Burrup-Halbinsel schufen die Jaburara mehr als 10.000 Kunstwerke, von denen viele mehrere tausend Jahre alt sind.

Ein kurzer Abstecher mit dem Boot bringt Sie zu Westaustraliens Hotspot der Meeresvielfalt und zu einem der bestgehüteten Geheimnisse Australiens was Fischen, Schnorcheln und Tauchen angeht - dem Dampier Archipelago. Seine 42 Inseln und Inselchen liegen im Umkreis von 45 Kilometern vom benachbarten Dampier entfernt.

Eine zweistündige Fahrt südlich von Karratha bringt Sie in eine völlig andere Welt. Eine üppige Oase mit von Bäumen gesäumten Teichen, Spinifex-Hügeln und lilienbewachsenen Feuchtgebieten erwartet abenteuerlustige Naturliebhaber im Millstream Chichester National Park. Sie können auch den Spuren der frühen Siedler entlang des Chichester Range Camel Trail folgen und etwas über die Schwierigkeiten erfahren, die sie ertragen mussten.

Wagen Sie sich weiter südlich in den Karijini-Nationalpark und betreten Sie eine Spielwiese im Outback mit einladenden Wasserbecken, 100 Meter hohen Schluchten und einem 1.235 Meter hohen Berg, dessen Entstehungsgeschichte vier Milliarden Jahre umspannt.

Karratha als Basis zu nutzen, macht durchaus Sinn. Karratha verfügt nicht nur über das größte Einkaufszentrum im Nordwesten, sondern auch über eine gute Auswahl an Unterkünften, von luxuriös bis budgetfreundlich.

Wenn Ihr Besuch mit einem Vollmond zwischen April und Oktober zusammenfällt, sollten Sie bei Sonnenuntergang zu Hearson's Cove fahren, wo Sie beobachten können, wie der Mond über freiliegenden Wattflächen aufgeht und das seltene Naturphänomen namens Staircase to the Moon erzeugt.