Overview

Stellen Sie sich einen See in knalligem Pink vor – direkt neben dem tiefblauen Ozean. Lake Hillier ist eine der außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten, die Sie bewundern können, wenn Sie durch die unberührte Natur des Recherche Archipelago fliegen oder fahren.

Die auf Middle Island, der größten der Recherche Inseln (11 Kilometer von der Küste des Cape Arid Nationalparks), gelegene Naturattraktion können Sie per Flugzeug oder Boot erreichen. Touranbieter gibt es ganz in der Nähe in Esperance.

Der See ist vom Southern Ocean nur durch einen schmalen Sandstreifen getrennt und man glaubt, dass die dauerhafte Rosafärbung des Wassers durch den extrem hohen Salzgehalt zustande kommt. Diese Entdeckung wurde bereits 1802 gemacht, als Matthew Flinders eine Expedition zu den Inseln anführte und eine Probe aus dem See entnahm. Es gibt allerdings keinen endgültigen Beweis dafür, dass Salz die Ursache für die einzigartige Färbung ist.

Mit einer Breite von nur 600 Metern und der Form eines Fußabdrucks ist dieser relativ kleine Bereich umso beeindruckender, wenn man ihn sich vom Flugzeug oder Boot aus anschaut. Die unberührten Inseln des Recherche Archipelago bilden dabei eine fantastische Kulisse und zeichnen sich durch einen großen Reichtum an Meereslebewesen aus.